Hand on Trigger

Erinnerung…

Posted in Uncategorized by handontrigger on August 21, 2009

Total unerwartet hat mich gerade was überrumpelt. Es handelt sich dabei um ein Lied, eine Band, eine Ära die mich meine ganze Jugend lang verfolgt hat.

Wenn man in einer Kleinstadt aufgewachsen ist, hat man eigentlich nicht viel zu lachen bzw. auch nicht viel zu tun. Es gibt Gruppen die hasst man und Gruppen denen gehört man selber an. Man kennt jeden, und fühlt sich gleichzeitig auch immer cooler als „die Flaschen die hier sonst noch so rumhängen“. Doch eines hat uns immer alle miteinander verbunden. Uns alle vereint, zumindest für nur einen Abend. Ich rede von den legendären Elenden. Was sich jetzt vielleicht anhört wie eine unangenehme Geschlechtskrankheit ist ne Band, in meienr Heimatstadt Schwedt an der Oder mehr oder weniger zu Ruhm und Ehre gekommen ist.

Und diese Band gibt jetzt (in knapp vier Wochen) nen Konzert in Schwedt. Ein Revival der ganz besonderen Art und Weise. Ich werde meine alten Punk Zeiten wieder hoch kommen lassen. Die Fred Perry Schuhe bleiben zu Hause und die alten Converse (die auch damals als ich 16 war auf diesen Konzerten mit dabei war).

Auch wenn das was diese Band verzapft heute absolut nicht mehr zu meinem Musikgeschmack gehört, freue ich mich trotzdem wie ein Kleinkind auf den Weihnachtsmann. Das Beste: Ich werde nicht nur die Band das erste Mal seit drei Jahren wieder sehen, sondern auch Freunde, die sich schon lange aus meinem Gedächtniss geschlichen haben. Was soll ich sagen? So jung kommen wir nichmehr zusammen.

Motherfucker drei mal yo, koksen aufm Weiberklo:

Advertisements

On Holiday

Posted in Uncategorized by handontrigger on August 21, 2009

Nie, wirklich nie habe ich mich auf einen Urlaub so sehr gefreut wie heute, da ich an meinem letzten Arbeitsplatz auf meinem Stuhl sitze. Ich habe einfach die Nase voll von Büro, den Menschen, der Arbeit. Ich will raus. Und das werd ich auch machen. So Fuck off Verantwortungsbewußtsein.

Die anliegenden Aufgaben für mein Studium und den ganzen restlichen Mist werd ich schön beiseite tun. Interessiert mich alles nicht. Hab ich keine Lust drauf. Auf wiedersehen (ganz bestimmt)

By the way: wie peinlich war das denn gestern bitte was Sascha Lobo bei Maybrit Illner zum besten gegeben hat?Das Thema war Rente.

Zitat Lobo bei Twitter:

Schnell nochmal den Wikipedia Eintrag „Rente“ durchsehen

Was soll ich sagen, so hats sich auch angehört. An letzter Stelle mein persönliches Lieblingslied für diesen Tag: Maroon 5 – Sunday Morning. Weils schön ist, ich Adam Levines Stimme mag und ich mich auf Sonntag freue.

So long,